BUWETU heisst übersetzt Geschwisterlichkeit und will eine Brücke schlagen zwischen Europa und Afrika und von Mensch zu Mensch helfen.

BUWETU leistet als gemeinnützig anerkannter Verein Hilfe zur Selbsthilfe schwerpunktmässig im Gebiet der Diözese Luebo in der Demokratischen Republik Kongo, aber auch darüber hinaus.

BUWETU unterstützt sozial caritative Projekte im Schwerpunkt in den Bereichen Schulwesen, Gesundheitswesen und der Landwirtschaft.

BUWETU Deutschland arbeitet eng mit BUWETU Kongo zusammen, was den nachhaltigen Erfolg der Arbeit garantieren soll.

BUWETU nimmt die Partner vor Ort im Kongo ernst, respektiert ihre andere Kultur und begegnet ihnen mit Wertschätzung.

BUWETU stellt seine Arbeit auf die Grundlage des christlichen Menschenbildes und will die Gesellschaft in der Demokratischen Republik Kongo mit der christlichen Nächstenliebe durchdringen.

BUWETU verfolgt keine politischen Ziele und lässt sich dafür auch nicht missbrauchen.

BUWETU arbeitet in zahlreichen Projekten mit anderen erfahrenen und glaubwürdigen Organisationen zusammen.

BUWETU evaluiert die vielfältigen Projekte und gibt seinen Mitgliedern und Freunden darüber regelmässig und transparent Rechenschaft.

BUWETU will anstecken, Menschen durch seine Arbeit begeistern und konkrete Situationen vor Ort verändern.

Mai 2011