Schule

Schüler mit Bischof Piere-Célestin Tshitoko Mamba.

Im Jahre 1993 wurde ohne passende Infrastruktur der Schulkomplex „Kabangu“ vom damaligen Bischof der Diözese Luebo, Erzbischof Emery Kabongo Kanundowi, eröffnet. Der Unterricht fand in heruntergekommenen, teilweise einsturzgefährdeten Autowerkstätten, Tischlereien, Lagerhallen und Geräteschuppen statt. Ein Neubau war dringend notwendig.

Dank der Unterstützung von BUWETU ist der Neubau weit fortgeschritten. Der Rohbau steht und die Schulzimmer werden ausgebaut. Auch die Fundamente für die Sanitärräume sind fertig. BUWETU hofft, dass der Schulbetrieb im Laufe des Schuljahres 2012/13 vollständig aufgenommen werden kann und die 200 Schüler wieder geregelten Unterricht bekommen können.